Fr24.02.
13:00 - 17:00

Die schöne Woche

mit Katja Weber und Holger Klein

Ein politisch-kultureller Wochenrück- und Wochenendausblick

Katja Weber © rbb/Jenny Sieboldt

Am Ende einer mehr oder weniger "Schönen Woche" begrüßt radioeins die geneigte Hörerschaft zu einer bunten Schau wohlfeiler Unterhaltung und knallharter Information. Unsere Moderatoren blicken zurück auf die wichtigsten Ereignisse der Woche und schauen voraus auf die Highlights des Wochenendes...

16:40

Made in Brandenburg

Organe aus dem 3D-Drucker

Medizinische Modellbau Manufaktur – das klingt zuerst vielleicht ein wenig so, als ob hier kleine Modelle von Krankenwagen oder Mini-Stetoskope gebaut werden. Was Viola und Markus Pfützner in Wildau aber tatsächlich tun, ist fast ein bisschen Science-Fiction.

Markus Pfützner © Presse/Medizinische Modellbau Manufaktur

Sie drucken Organe nach – im 3D-Drucker. In einen Menschen einbauen, kann man diese Organe zwar nicht, dennoch helfen sie den Medizinern ungemein.
 
Wie das geht, haben Katja Weber und Holger Klein bei Dr. Markus Pfützner nachgefragt.

16:10

Das Wochenspiel

Die Volle Packung Kultur

Die volle Packung Kultur

Die Volle Packung Kultur startet Freitag abend mit einem Konzert der isländischen Musikgruppe Pascal Pinon im Grünen Salon der Volksbühne.   Am Samstag vormittag nehmen Sie an dem ... [mehr]

15:20

Anstieg der Gewalt

Neukölln: Sonderkommission gegen Rechts

Seit dem Oktober letzten Jahres gibt es einen rapiden Anstieg rechter Gewalttaten in Neukölln. Dabei wurde 2016 die in Neukölln ansässige Ermittlungsgruppe Rechtsextremismus – kurz REX – von dort abgezogen.

Archiv: Ein ausgebranntes Auto steht in Berlin © imago/Seeliger

Jetzt hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) die Ermittlungsgruppe zurück in den Bezirk geschickt und noch eine Sonderkommission gebildet.
 
Was aber sagen die Betroffenen? Katja Weber und Holger Klein haben mit der Neuköllner SPD-Verordneten Mirjam Blumenthal, die selbst schon Opfer von rechter Gewalt geworden ist, gesprochen. [mehr]

14:40

Brandenburg

NABU kritisiert Biber-Management

Er ist putzig, kann tolle Sachen aus Holz bauen und trotzdem will ihn niemand haben: Der brandenburgische Biber. Seit zwei Jahren gibt es nun ein Konzept vom Land Brandenburg, dass den Bestand des Nagers eingrenzen soll.

Biber beisst auf Holz © imago/blickwinkel

Dieses Konzept sieht vor, Biber, die Probleme machen, zu fangen und – im besten Falle – umzusiedeln. Dieser Plan läuft aber schleppend und ziemlich intransparent, kritisiert Christiane Schröder vom Naturschutzbund Brandenburg.
 
Was genau da schief läuft, das haben Katja Weber und Holger Klein nochmal ausführlich bei Christiane Schröder nachgefragt. [mehr]

13:40

Das Bild der Woche

Berichterstattung über Hungersnöte

Wir leben in einer Welt der Bilder. Sie sind nicht aufzuhalten. Jeden Tag werden es mehr. Unser Sehen verkommt zum flüchtigen Blick. Wir sind dabei, es zu verlernen. In der Schönen Woche nehmen wir uns die Zeit, die wir sonst nicht haben. Für ein einziges Bild – das Bild der Woche. Die Kunsthistorikerin Christina Landbrecht seziert, analysiert und interpretiert. Und ganz nebenbei lernen wir wieder zu sehen.

Hungersnot im Südsudan (Screenshot/spiegelonline.com)

Zum ersten Mal seit sechs Jahren hat die UNO offiziell eine Hungersnot ausgerufen. Im Südsudan haben fünf Millionen Menschen zu wenig zu essen, 100.000 sind durch die Hungersnot in Lebensgefahr.
 
Die Medien berichten über die Lage, doch ob die Bildberichterstattung über Hungersnöte noch zeitgemäß ist, darüber haben Katja Weber und Holger Klein mit radioeins-Kunsthistorikerin Christina Landbrecht gesprochen.

13:20

Neues Kino

Das Kino Wolf in Neukölln

Jahrelang wurden die Kinos in Berlin immer weniger. Aus dem Traditionsfilmtheater "Kurbel" in Charlottenburg wurde beispielsweise ein Bio-Markt. In Neukölln scheint der Trend des "Kinosterbens" jetzt aber vorbei zu sein, denn hier eröffnet ein neues Kino.

Kino Wolf © wolfberlin.org

Das Kino Wolf zeigt nach ein paar Eröffnungsanläufen, ab dem 1. März endlich Filme, eine Eröffnungsparty gibt es aber bereits schon morgen.
 
Katja Weber und Holger Klein haben mit Verena von Stackelberg gesprochen – sie steckt hinter der Idee zum Kino Wolf und arbeitet seit rund fünf Jahren an dem Projekt. [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.