Wissenschaft

Humboldt und der Klimawandel

Interview mit der Historikerin und Buchautorin Andrea Wulf.

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur von Andrea Wulf
© C. Bertelsmann

Alexander von Humboldt war einer der bekanntesten und bedeutendsten Forscher seiner Zeit. Heute dient er häufig nur noch als Namensgeber für diverse Schulen und die meisten Menschen scheinen vergessen zu haben, wie er ein neues Naturverständnis geprägt hat. Das ist ungerechtfertigt, findet Historikerin Andrea Wulf und hat daher ein Buch über ihn verfasst. Diese Biografie begleitet von Humboldt auf seinen Lebenswegen und zeigt unter anderem wie er andere Wissenschaftler seiner Zeit beeinflusst hat. Die Autorin spricht bei radioeins über die Bedeutung des wissenschaftlichen Wunderkindes Alexander von Humboldt und darüber, wie dieser den Klimawandel vorausgesagt hat.

C. Bertelsmann
Download (mp3, 5 MB)