Kognitionswissenschaft

Super Mario erhält soziale Intelligenz

Bisher kann man Super Mario zwar zu zweit an einer Wii-Konsole spielen, aber gegenseitiges Helfen geht dabei noch nicht. Das könnte sich zukünftig durch eine Forschung des Lehrstuhls für Kognitive Modelle der Universität Tübingen ändern.

Eine Super Mario-Figur in der Nintendo-Firmenzentrale in Tokio © dpa
Eine Super Mario-Figur in der Nintendo-Firmenzentrale in Tokio © dpa

Denn dort haben Wissenschaftler der Spielfigur Super Mario eine soziale Intelligenz verpasst, die es dem kleinen Bauklempner mit der roten Mütze ermöglicht, sich selbst sein eigenes Wissen aufzubauen. Die Leitung dieses Projekts hat Dr. Martin Butz. Er ist Kognitionswissenschaftler und Professor für kognitive Modellierung an der Uni Tübingen.

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.