Wissenschaft

Leben im Rhythmus der Natur

Schluss mit Sommerzeit, Schichtarbeit und viel zu frühem Schulbeginn - unter dem Titel: „Wake up! Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft“ plädiert der Neurobiologe Dr. Peter Spork für ein Leben im Rhythmus der Natur.

Ein junges Paar liegt in einem Bett © dpa
Ein junges Paar liegt in einem Bett © dpa

In drei Wochen werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt und dann beginnt wieder die Debatte darum, ob so eine Zeitumstellung nun sinnvoll ist oder nicht.

Der Neurobiologe und Wissenschaftsautor Dr. Peter Spork stößt die Debatte schon vorher an. Er hat in der letzten Woche ein Buch veröffentlicht, in dem er für ein Leben im Rhythmus der Natur plädiert. Der Titel: „Wake up! Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft“.