Sa19.08.
09:00 - 12:00

Die Profis

mit Stephan Karkowsky

Das populäre Wissenschafts-Magazin

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete

Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat...  "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

11:40

Medienwissenschaft

Die AfD und die Medien

Wohl kaum einer anderen neuen Partei in Deutschland ist es gelungen, in knapp vier Jahren bereits in 13 Landesparlamenten vertreten zu sein. Die Alternative für Deutschland spaltet das Land und auch die Medien, bzw. müssen sich die Massenmedien, die von der AfD oft selbst genug attackiert werden, immer wieder aufs Neue darüber Gedanken machen, wie sie mit dieser Partei, da am rechten Rand, eigentlich umgehen sollen.

Logo der AfD mit nachdenklichen Miniaturfiguren © imago/Ralph Peters
imago/Ralph Peters

Dass die klassischen Medien sich in den vergangenen Jahren im Umgang mit der AfD nicht immer vorbildlich verhalten haben, ja, ihren Erfolg sogar ein stückweit mit „verschuldet“ haben, das besagt eine aktuelle Studie der Otto-Brenner-Stiftung zur „AfD und Medien“.

Stephan Karkowsky hat darüber mit dem Studienautor und Medienwissenschaftler Bernd Gäbler gesprochen.

imago/Ralph Peters
Download (mp3, 5 MB)
11:15

Der Benecke

Der Einfluss von Tattoos auf die Schweißproduktion

Tätowierter Arm eines Mannes © imago/NBL Bildarchiv
imago/NBL Bildarchiv

Er ist Mitglied des Komitees des Ig-Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist Vorsitzender der Deutschen Draculagesellschaft. Er ist der berühmteste Kriminalbiologe der Welt. ... [mehr]

imago/NBL Bildarchiv
Download (mp3, 5 MB)
10:40

Magischer Fund in Leipzig

10.000 Seiten über Zaubersprüche und Rituale

Sollten Bibi Blocksberg und Harry Potter einmal die flotten Zaubersprüche und magischen Beschwörungsformeln ausgehen, dann sollten sie sich auf nach Leipzig machen. Dort lagert ein besonderer Textschatz, der das magische Wissen rund um Engel, die bequemsten Sieben-Meilen-Stiefel, Liebestränke und auch Glücksrituale aus über 1600 Jahren versammelt.

Alte Schriftsätze
imago/imagebroker

Es handelt sich um Texte und Tipps, die im 17. Jahrhundert gefährlich waren und strengstens verboten und doch so gern von vor allem Gelehrten gelesen und vielleicht sogar ausprobiert worden.

Entdeckt und erforscht wurde diese einzigartige deutschsprachige Ritualsammlung u.a. von Daniel Bellingradt, Juniorprofessor für Buchwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Stephan Karkowsky hat mit ihm über die Bedeutung der einst geheimen magischen Schriften gesprochen.

imago/imagebroker
Download (mp3, 6 MB)
09:40

Gut oder Böse?

Wie wir uns mit virtuellen Figuren identifizieren

Von Animationsfilmen bis zu Virtual Reality: Die digitale und die reale Welt nähern sich immer mehr an. Animationen werden realistischer und die Realität wird digitaler.

radioeins-Reporterin Julia Vismann berichtet aus der Virtuellen Realität
radioeins

Aber wie müssen digitale Figuren aussehen, damit wir uns mit ihnen identifizieren können? Bereits in den 1970er Jahren haben Wissenschaftler das Phänomen „Uncanny Valley“ (Unheimliches Tal) beobachtet: Je realistischer Figuren aussehen, desto besser können wir uns mit ihnen identifizieren. Aber wenn die Figuren sehr realistisch aber eben nicht perfekt ausschauen, dann finden wir sie plötzlich abstoßend.

Wie ein virtuelles Wesen möglichst angenehm rüberkommt, darüber hat Stephan Karkowsky mit dem Informatiker Valentin Schwind von der Universität Stuttgart gesprochen.

09:15

Sauber und Rein

Wie viel Hygiene brauchen wir wirklich?

Nichts scheint uns wichtiger als Ordnung und Sauberkeit. Dafür sind die Deutschen bekannt und in so manchen Touristenhochburgen auch stets gern gesehene Gäste. Die Sauberkeit macht aber auch vor der Körperpflege nicht halt.

Eine Frau desinfiziert ihre Hände
imago/MITO

Ein Marktforschungsunternehmen hat in dieser Woche gemeldet, dass der Umsatz an Handdesinfektionsmitteln, die angeblich 99,9 Prozent aller Bakterien vernichten, um über 70 Prozent in Deutschland angestiegen ist. Doch der Nutzen dieser Produkte, ganz gleich ob als Spray oder Gel, ist umstritten.

Wieviel Hygiene wirklich nötig ist, darüber hat Stephan Karkowsky mit Johannes Wimmer gesprochen, der in der Dermatologie an der Universität Hamburg-Eppendorf forscht und das Buch "Alles über die Haut" geschrieben hat.

Die Profis

Sendungsarchiv

Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Abonnieren Sie den bekanntesten Kriminalbiologen der Welt

Marias Haushaltstipps

Marias Haushaltstipps

Für jedes Problem eine Lösung

Podcast

Die Profis

Die Profis Podcast

Wie funktioniert eigentlich? Warum ist? Wieso hat? "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es samstagvormittags auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer ... [mehr]

Wissenschaftsjournalismus

Stephan Karkowsky erhält Universitas-Preis

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete
rbb, Jim Rakete

Die Hanns Martin Schleyer-Stiftung hat den Preis an Stephan Karkowsky für seine verständliche Vermittlung von komplexen wissenschaftlichen Themen verliehen ... [mehr]