Rad'n'Roll

Fahrräder für Flüchtlinge

die Fahrradexperten auf radioeins

Mit keinem anderen Fortbewegungsmittel lässt sich Berlin so gut erkunden, wie mit dem Fahrrad: Radfahrer fühlen sich frei und beweglich, kein Stau, keine teuren Fahrkarten, kein geänderter Fahrplan – nichts kann sie aufhalten. Diese Freiheit sollen auch die vielen tausend Flüchtlinge erleben, die seit 2015 nach Berlin gekommen sind.

Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Mitteilung an den Empfänger (optional):