Kommentar von Hajo Schumacher

Der Doppel-Börsengang der Samwer-Brüder

Das ist zum Kreischen: Arglose Kinder mit Klingeltönen in teure Jamba-Abos locken, Mitarbeiter mit mieser Bezahlung wie Sklaven antreiben und all ihre Geschäftsideen – die seien sowieso nur Plagiate von US-Vorbildern. Es gibt wenig Gutes, was man so über die Unternehmungen der Gebrüder Samwer lesen kann.

Zalando © Zalando (Bild)
Zalando © Zalando

Aber immerhin! Mit Zalando und ihrem Berliner Start Up-Unternehmen Rocket Internet bringen die Samwers erstmals seit dem Jahre 2000, als die Dotcom-Blase platzte, nun wieder mal so genannte New Economy-Titel an die deutsche Börse. Und ganz nebenbei werden die drei Brüder zu Milliardären.

Ein Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist bei der Berliner Morgenpost...

Zum Mitreden bitte einloggen
 
ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.