Fr 13.10. 08:09

Kommentar von Hajo Schumacher

Taskforce für den Berliner Tiergarten

Kleinkriminelle verhökern Helerware, Drogendealer verteilen ihren Stoff, auf den Parkbänken kampieren Obdachlose: Das Image des Tiergartens ist gründlich versaut. Wer nicht muss, geht nicht hin...

Ein Obdachloser liegt in Berlin am frühen Morgen auf einer Bank im Tiergarten © dpa/Paul Zinken
Ein Obdachloser liegt in Berlin am frühen Morgen auf einer Bank im Tiergarten | © dpa

Ein Hilferuf von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel von den Grünen hat das Fass zum überlaufen gebracht. Er hatte geklagt, dass die Lage im Tiergarten außer Kontrolle geraten sei. Die Politik hat prompt reagiert. Heute kommt die sogenannte Taskforce Tiergarten erstmals zusammen.

An einem Tisch sitzen dann Vertreter der Senatsverwaltungen für Inneres, Gesundheit und Soziales, Vertreter der Bezirke Mitte und Charlottenburg-Wilmersdorf sowie Mitarbeiter der Polizei.

Kann eine Taskforce den Berliner Tiergarten wirklich sicherer machen? Der Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist der Berliner Morgenpost.

radioeins Kommentator

Hajo Schumacher

Kolumnist der Berliner Morgenpost

Hajo Schumacher (Foto: Dirk Bleicker)

Hajo Schumacher wurde 1964 in Münster geboren. Er studierte Journalistik, Politikwissenschaften und Psychologie. Von 1990 bis 2000 arbeitete er beim Spiegel, zuletzt als Co-Leiter des Berliner ... [mehr]