Fr 08.12. 08:09

Kommentar von Hajo Schumacher

US-Präsident Trumps historischer Alleingang in der Jerusalem-Frage

Der US-Kongress hatte 1995 ein Gesetz beschlossen, das die Verlegung der Botschaft nach Jerusalem vorsieht. Seitdem haben aber alle US-Präsidenten aus Sorge vor politischen Turbulenzen alle sechs Monate ein Dekret unterzeichnet, das die Gültigkeit des Gesetzes aussetzt - mit Trump kommt jetzt die Kehrtwende in der Jerusalem-Frage.  

US-Präsident Trump präsentiert seine Unterschrift unter der Erklärung, dass er Jerusalem als Haupstadt Israels anerkennt und die US-Botschaft dorthin verlegen wird © AP Photo/Evan Vucci
US-Präsident Trump präsentiert seine Unterschrift unter der Erklärung, dass er Jerusalem als Haupstadt Israels anerkennt und die US-Botschaft dorthin verlegen wird | © AP Photo/Evan Vucci

US-Präsident Trump hat - trotz aller Warnungen der internationalen Gemeinschaft - Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt. In einer Rede im Weißen Haus kündigte er außerdem an, die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Die arabische Welt befindet sich in Aufruhr, "Tage des Zorns" wurden ausgerufen, eine neue Intifada angekündigt.

Auch in der westlichen Welt wird die Entscheidung Trumps überwiegend negativ bewertet, der US-Präsident habe die Lunte an das Pulverfass Nahost gelegt, der Friedensprozess sei in höchstem Maße gefährdet. Fragt sich nur: welcher Friedensprozess? Seit Jahren verschanzen sich alle Beteiligten hinter ihren Positionen, Bewegung gibt es da schon lange nicht mehr.

Hat Trump in der Jerusalem-Frage vielleicht sogar einen richtigen Volltreffer gelandet? Der Kommentar von Hajo Schumacher, Kolumnist der Berliner Morgenpost.

AP Photo/Evan Vucci
Download (mp3, 4 MB)

radioeins Kommentator

Hajo Schumacher

Kolumnist der Berliner Morgenpost

Hajo Schumacher (Foto: Dirk Bleicker)

Hajo Schumacher wurde 1964 in Münster geboren. Er studierte Journalistik, Politikwissenschaften und Psychologie. Von 1990 bis 2000 arbeitete er beim Spiegel, zuletzt als Co-Leiter des Berliner ... [mehr]