Kommentar von Brigitte Fehrle

Rot-rot-grün will Autoverkehr in Berlin reduzieren

Geben und Nehmen soll zukünftig auch auf Berlins Straßen praktiziert werden. Der grüne Verkehrs-Staatssekretär Jens-Holger Kirchner will dem Autoverkehr einzelne Fahrspuren wegnehmen und den Fahrradfahrern zuschlagen.

Markierung auf einem Radweg © imago/Jürgen Ritter
Markierung auf einem Radweg © imago/Jürgen Ritter

Eine erste Teststrecke ist auf der Frankfurter Allee vorgesehen, allerdings nur stadtauswärts. In der zweiten Jahreshälfte soll es losgehen. Die Opposition sieht rot und spricht von einem „Kulturkampf gegen Autofahrer“.

Ist Berlin verkehrspolitisch damit auf dem richtigen Weg? Ein Kommentar von Brigitte Fehrle von der Berliner Zeitung...

radioeins Kommentatorin

Brigitte Fehrle

Von der Berliner Zeitung

Brigitte Fehrle von der Berliner Zeitung © Christine Blohmann

Als Kind wollte sie Dressurreiterin werden. Dazu braucht man viel Disziplin und Ehrgeiz. Brigitte Fehrle hat beides. Doch statt der Reiterkarriere kam der Journalismus. Von Anfang Juli 2012 bis ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.