Reportage

Beruf: Polizist - Der schwierige Alltag

Die Polizei ist ja nie so wirklich cool. Aber die Berliner Polizei hatte auch mal einen ganz guten Ruf. Stichwort „friedlicher 1. Mai“. In letzter Zeit waren aber fast nur noch schlimme Sachen zu hören...

Polizistin in Berlin © imago/Metodi Popow
Polizistin in Berlin | © imago/Popow

Beim G20-Einsatz schickt die Hamburger Polizei die Berliner Kollegen zurück nach Hause. Wegen lauter Parties im Containerdorf und öffentlichem Pullern. Naja, vielleicht nicht ganz so schlimm. Aber bei der Suche nach dem späteren Attentäter vom Breitscheidplatz hat die Berliner Kripo keinen guten Job gemacht. Jetzt gibt es Vorwürfe, dass es an der Polizeiakademie drunter und drüber geht und sogar Organisierte Kriminalität ihre Leute als Nachwuchspolizisten eingeschleust hat.

Unser Kollege Christoph Reinhardt hat mit in einer rbb-internen Sonderkommission recherchiert, wie schlimm es wirklich steht um unseren Freund und Helfer.