Sa 18.02. 22:00

Bestes Drehbuch

Silberner Bär für Sebastián Lelio und Gonzalo Maza für "Una mujer fantástica"

Der chilenische Filmemacher Sebastián Lelio und sein Kollege Gonzalo Maza haben bei den Silbernen Bären für das beste Drehbuch bekommen.

Silberner Bär für das Beste Drehbuch für „A Fantastic Woman“: Gonzalo Maza, Schauspielerin Daniela Vega und Sebastián Lelio (v.l) © snapshot-photography/T. Seeliger
snapshot-photography/T. Seeliger

"A Fantastic Woman" ("Una Mujer Fantástica") handelt von einer Transgender-Frau Marina (Daniela Vega), die nach dem Tod ihres Lebenspartners von der Familie des Verstorbenen ausgegrenzt wird. Mit der gleichen Energie, mit der sie früher dafür gekämpft hat, als Frau zu leben, pocht Marina nun erhobenen Hauptes auf ihr Recht auf Trauer. Und wenn schon nicht ihre Umgebung, so ist doch der Film ganz auf ihrer Seite und zeigt die zunehmend ins Abseits gedrängte Protagonistin als starke, lebenskluge – fantastische – Frau.

Knut Elstermann begrüßte die Preisträger des Silbernen Bären für das Beste Drehbuch sowie die Schauspielerin Daniela Vega im Berlinale Nighttalk.