Mo27.02.
23:00 - 01:00

Musikalische Last-Minute-Reisen

Anything Goes

mit Freddie Dreamer

Freddie Dreamer
Freddie Dreamer

Freddie Dreamer

"Monday, Monday. So good to me!"
 
Musikalische Last-Minute-Reisen mit "Play it again" Erfrischungen, Gumbo aus dem Soul Kitchen und Space Sweeties. Alles was Gedanken und Zeit verfliegen lässt. Immer am ersten Tag der Woche mit Freddie Dreamer.

23:00

Anything goes

Songs about Heroes...

Bobby Fuller Died For Your Sins von Chuck Prophet © Yep Roc (H'ART)

1991 schrieb der Brite Wesley Stacy alias John Wesley Harding in „Bastard Song“, er sei das uneheliche Kind von Joan Baez und Bob Dylan. Sie fand’s komisch, er hüllte sich in dauerhaftes Schweigen. Dabei  klangen Staceys Songs schon immer mehr nach ELO, als nach Dylans John Wesley Harding. Und so schwärmt er auf seinem neuen Album mit den Jayhawks einmal  mehr in leicht ironischer Anspielung von alten Rock’n Roll Zeiten. Und auch Chuck Prophet spürt neuerdings Vergangenes im Mausoleum der Sounds auf und besingt von Alan Vega bis Bobby Fuller „the bad years for Rock’n Roll.“
 
Freddie Dreamer führt in anything goes durch ein Noise Museum, dass von den Buzzcocks bis zu den Dirty Projectors groovy times  à la Clash verspricht.
 
 

Nachhören

Anything Goes am 27.02.2017

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören. Das "Vor- und Zurückspulen" ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.