On Air
Mi03.09.
03:00 - 05:00
Whg. vom
Mo 01.09.2014

ProgSpacePsycheDarkHardKrautRock

Radio Affair (Whg.)

Anja Caspary © rbb, Jim Rakete
Anja Caspary © rbb, Jim Rakete

Anja Caspary

Anja Caspary präsentiert in der Radio Affair Musik aus dem weit gefächerten Bereich der Rockmusik, darunter viele Raritäten aus den 70ern auf Vinyl. Oft haben die zwei Stunden einen thematischem Überbau: „Krautrockmenü“, „Broken Bones“, „Mittelalter“, „LSD“, „Indianer“, „Dicke Eier am Ostermontag“, „Hochtöner“…
 
Nicht selten sind auch hochkarätige Gäste zu Besuch, mit welchen sie im Gespräch extrem in die Tiefe geht:
Trent Reznor, Muse, Rammstein, Jaz Coleman, Laibach, John Frusciante, Gossip, Faust, Knorkator, Johnossi, Peaches, Manic Street Preachers, UNKLE, Against me, Wolfmother, And One, Powderfinger, Chris Cornell, James Hetfield, Dresden Dolls, IAMX, Debbie Harry, The Hives, Arthur Brown…
 
Höhepunkt jeder Sendung ist „Die Lange Rille“: Ein Lied mit Überlänge, also zehn bis 30 Minuten Musik am Stück, wie man sie normalerweise im Radio nicht mehr finden kann… außer auf radioeins!

03:00

Radio Affair

LIVE & LUSTIG - Anja trifft Kill It Kid (Whg)

+ Freikarten für AXIS OF AWESOME

You Owe Nothing von Kill It Kid

Weil Anja letzten Montag das neue Album der englischen Band KILL IT KID so gelobt hat, kommen Chris + Steph jetzt kurzfristig LIVE in die Radio Affair und spielen Akustikversionen von ihren neuen Songs.

Außerdem wird es LUSTIG mit Tenacious D. und Insterburg & Co.....Anja präsentiert Comedy-Rock und verlost Karten fürs AXIS OF AWESOME-Konzert am Donnerstag im Columbiaclub.

Jetzt hören

Radio Affair am 01.09.2014

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören. Das "Vor- und Zurückspulen" ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen

Rubriken

Die lange Rille

Die Lange Rille

Lieder mit Überlänge in der Radio Affair.

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.