On Air
Mi26.07.
16:00 - 19:00

radioeins

Holger Klein © Thomas Ernst

Krise, Krise, Krise – und es geht uns gut. Denn mit unseren ModeratorInnen bieten wir Ihren anspruchsvollen Ohren nicht weniger als unsere Chefintellektuellen. Einzeln und fein verpackt wechseln sie sich ab und erklären Ihnen die Welt. Egal, ob Mikrokrisen oder Staatsbankrotte, kollabierende Ökosysteme oder psychosoziale Verwerfungen – radioeins begleitet Sie souverän durch alle tagesaktuellen Untiefen in den sicheren Feierabend.

18:12

Urban Gardening

Baumscheiben-Patenschaften

Schild "Lasst uns leben" an einem Baum
radioeins/Julia Vismann

Kastanien, Robinien, Platanen, Linden und Birken sind Staubfilter und Sauerstoffspender in Berlin. Durchschnittlich stehen an jedem Kilometer Stadtstraße heute rund 82 Bäume, insgesamt sind es ... [mehr]

17:38

Terror- und Spionageverdacht

Wenn der Lebensgefährte in einem türkischen Gefängnis sitzt

Eine türkische Fahne ist an einem Zaun geknotet
imago/Gustavo Alabiso

Stellen Sie sich vor, Sie werden eingeladen, einen Workshop von Amnesty International zu begleiten. Es geht um IT-Sicherheit und gewaltfreien Umgang mit Konflikten. Zwei Tage lang läuft alles ... [mehr]

imago/Gustavo Alabiso
Download (mp3, 5 MB)
17:20

Aktuell

Wie wird's Wetter?

Ein Mann geht im strömenden Regen an einer Plakatwand mit leicht bekleideten Models vorbei © dpa - Bildfunk
dpa - Bildfunk

Hagelschlag oder Sonnenschein: Die Meteorologen von donnerwetter.de präsentierten den radioeins-Hörern, wie das Wetter in Berlin und Brandenburg wird. [mehr]

17:11

Als Terrorhelfer verurteilt

Fünfeinhalb Jahre Haft für Salafistenprediger Sven Lau

Der angeklagte Islamistenführer Sven Lau steht am 26.07.2017 in einem Gerichtssaal im Hochsicherheitstrakt des Oberlandesgerichts in Düsseldorf
dpa

Der Salafistenprediger Sven Lau ist als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht sprach den 36-Jährigen wegen Unterstützung der islamistischen ... [mehr]

16:41

Wissen - Denken - Meinen

Der "Spiegel" streicht "Finis Germania" von Bestseller-Liste

Wer es auf die "Spiegel"-Bestsellerliste schafft, hat es geschafft. Sein Buch wird dann in den Buchhandlungen nochmal extra groß beworben, in Regalen, meist gleich vorne beim Eingang, in denen Top-10 ausgestellt werden. Auch Onlinehändler präsentieren die Bestseller-Listen, damit Leute das kaufen können, was die anderen schon gekauft haben.

Spiegel-Liste: Die Bücher-Bestseller
radioeins/Chris Melzer

Vorletzte Woche stand ein kleines Büchlein auf Platz 6: "Finis Germania", aus einem extrem rechten Verlag. Ein paar Tage später stand da in manchen Buchhandlungen aber nichts mehr, auch in den Online-Listen fehlte plötzlich teilweise der sechste Platz. Und in der neuen Liste dieser Woche taucht "Finis Germania" gar nicht mehr auf.

Große Aufregung in konservativen und rechten Blogs: Hat der "Spiegel" klammheimlich zensiert? Henyrk M. Broder fühlt sich an stalinistische Geschichtsfälschung erinnert - andere denken an Bücherverbrennungen.

Ist der Zensur-Vorwurf gegen den "Spiegel" gerechtfertigt? Ein Kommentar von dem Medienjournalisten und Gründer von Übermedien.de Stefan Niggemeier.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 4 MB)
16:19

Nach Dauerregen

Katastrophenalarm im Harz

Einsatzkräfte der Feuerwehr gehen am 26.07.2017 in Goslar (Niedersachsen) durch die historische Altstadt
dpa

Tief "Alfred" sorgt in vielen Regionen Deutschlands für den Ausnahmezustand. Heftiger Regen und Hochwasser treffen vor allem die Region am Harz. Innerhalb von zwei Tagen regnet es mehr ... [mehr]

Rubriken

Schöner hören

Schöner Hören

Die passende Musik zu wirklich jedem Thema

Sarah Bosetti © Daniel Hoth

Eintagssiege

Der skurrile Kosmos von Sarah Bosetti!