On Air
Sa02.07.
09:00 - 12:00

Die Profis

Das populäre Wissenschafts-Magazin

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete

Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat...  "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

11:15

Der Benecke

Haben Verbrechen Einfluss auf den Klimawandel?

Dr. Mark Benecke

Er ist Mitglied des Komitees des Ig-Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist Vorsitzender der Deutschen Draculagesellschaft. Er ist der berühmteste Kriminalbiologe der Welt. ... [mehr]

10:40

Wissenschaft

Nicht Krieg, nicht Frieden: Gibt es ein Dazwischen?

Terror-Anschlag am Flughafen Atatürk in Istanbul, das Massaker in Orlando und die Pariser Anschlagsserie: Der Westen ist nicht mehr eine Oase des Friedens inmitten einer Welt, in der verschiedene Gruppierungen Kriege gegeneinander austragen.

Scrabblesteine bilden die Wörter Krieg und Frieden © imago/Steinach

Doch herrscht damit auch automatisch Krieg bei uns? „Nein“, sagt die Historikerin und Wissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Nachkriegszeiten im Hamburger Institut für Sozialforschung, Dr. Claudia Kemper. Sie schlägt vor, stattdessen eine dritte Kategorie  einzuführen. Über dieses Dazwischen, das weder nur Krieg, noch reiner Frieden ist, sprach Stephan Karkowsky mit ihr.

10:20

UEFA EURO 2016™

EM-Highlights

Es erscheint immer noch surreal: Wales steht nach dem sensationellen 3:1 Sieg gegen Belgien im EM-Halbfinale. Für die kleine Nation ist das der größte Erfolg ihrer Fußball-Geschichte. «Drei Millionen Leute drehen völlig durch», sagt Trainer Coleman. Vom Titel spricht vor dem Spiel gegen Portugal öffentlich aber niemand.

Walisische Spieler jubeln ausgelassen nach dem Sieg über Belgien © EPA/GEORGI LICOVSKI

Wales Online schreibt: «Nach einer der größten Nächte in der Geschichte der walisischen Sportgeschichte steht die Mannschaft im Halbfinale der EM. Niemand konnte davon auch nur träumen. Es ist fern jeder Vorstellungskraft, einfach Fantasie.»

South Wales Argus schreibt: «Wales schreibt Geschichte, und Colemans Helden marschieren ins Halbfinale der EM. Die bemerkenswerte Geschichte geht nach ihrem bisher unglaublichsten Kapitel weiter. Wales reagierte nach dem frühen Gegentor einfach herausragend.»

radioeins-Kollege Michael Hoelzen mit dem Rückblick auf das sensationelle Fußballfest. [mehr]

10:10

Wissenschaft

Gen-Schere: Erster Einsatz am Menschen

Das Erbgut von Pflanzen und Tieren lässt sich bereits seit Jahren mithilfe der Gen-Schere CRISPR-Cas9 günstig, schnell und präzise anpassen. Nun soll die Gen-Schere erstmals an Menschen getestet werden.

Ein Modell eines menschlichen DNA-Stranges mit der doppelten Helix-Struktur © Matthew Fearn epa/dpa

In den USA stimmte das amerikanische National Institute of Health (NIH) letzte Woche zu, die umstrittene Gentherapie an 18 Krebspatienten, bei denen herkömmliche Therapien wirkungslos geblieben waren, zu testen.

Was für Chancen und Risiken das birgt, darüber sprach Stephan Karkowsky mit Prof. Dr. theol. Peter Dabrock. Er ist Vorsitzender des Deutschen Ethikrats und Lehrstuhlinhaber für Systematische Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg.

09:40

Konferenz der Arten

Ohne Vielfalt keine Zukunft

Nicht nur „nice to have“, wir Menschen können ohne Artenvielfalt nicht überleben. Sie ist Grundlage für den Sauerstoff, den wir sekündlich einatmen. Obst, Gemüse und Getreide auf unserem Speiseplan sind Teil eines komplexen Ökosystems, das mit Aussterben von einzelnen Pflanzen- und Tierarten aus dem Gleichgewicht gebracht wird.

Hinweisschild auf ein Naturschutzgebiet © imago/Christian Ohde

Einzelne Institute, Verbände und Privatpersonen engagieren sich für den Erhalt der Artenvielfalt. Ihr Wissen ist Gold wert und doch kommt es zu selten an die Oberfläche. Das soll die an diesem Wochenende stattfindende „Konferenz der Arten“ ändern.

Wie genau, das erklärten Prof. Dr. Wolfgang Wägele, der Organisator der Konferenz der Arten, und der Direktor des Zoologischen Forschungsmuseums Alexander Koenig im Interview mit Stephan Karkowsky.

Die Profis

Sendungsarchiv

Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

Dr. Mark Benecke

Der Benecke

Abonnieren Sie den bekanntesten Kriminalbiologen der Welt

Marias Haushaltstipps

Marias Haushaltstipps

Für jedes Problem eine Lösung

Podcast

Die Profis

Die Profis Podcast

Wie funktioniert eigentlich? Warum ist? Wieso hat? "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es samstagvormittags auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer ... [mehr]

Wissenschaftsjournalismus

Stephan Karkowsky erhält Universitas-Preis

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete

Die Hanns Martin Schleyer-Stiftung hat den Preis an Stephan Karkowsky für seine verständliche Vermittlung von komplexen wissenschaftlichen Themen verliehen ... [mehr]

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.