On Air
Do28.05.
03:00 - 05:00
Whg. vom
Di 26.05.2015

Hemmungslos persönlich

Free Falling (Whg.)

Fanny Tanck © radioeins / Ralf Schuster
Fanny Tanck © radioeins / Ralf Schuster

Fanny Tanck

Da trifft die Gitarre auf den Sampler, deutsche Texte auf englische und fette Beats auf zarte Melodien. Auf der Schnittstelle zwischen Clubmusik und Popmusik gibt es jede Woche neue Songs und Sounds zu entdecken. Dazu Studiogäste und die eine oder andere ganz und gar abseitige, ungewöhnliche, merkwürdige Musik gibt's natürlich auch.

03:00

Free Falling

Im Studio: Blöckflöte des Todes (Whg)

Fifty Shades Of Earl Grey von Blockflöte des Todes

Aus der Blockflöte des Todes ist, zumindest teilweise, eine E-Gitarre des Todes geworden und aus Matthias Schrei, dem Mann dahinter, ein Familienvater. Beides bringt Veränderungen mit sich, die man auf seiner neuen Platte „Fifty Shades of Earl Grey“ hören kann.
 
Das akustische Singer-Songwriter Image sei er leid gewesen, meint Matthias Schrei und hat sich deshalb auf seinem neuen Album stärker in Richtung Band und Stil-Potpourri orientiert. Erfreulicherweise sind Wortwitz und der ihm eigene Ton ambivalenter Großstadt-Lakonie dabei nicht auf der Strecke geblieben.
 
Heute Abend ist Matthias Schrei alias „Die Blockflöte des Todes“ live zu Gast in Free Falling und wird im Gespräch mit Fanny Tanck Einblicke in alles gewähren, was den Horizont einer Blockflöte (oder eben einer E-Gitarre) im Jahr 2015 streift. Ausserdem wird er (auf seiner Gitarre!) ein paar Live-Versionen zum besten geben, sowie einen Überraschungssong, der sich nicht auf dem Album findet.

Jetzt nachhören

Free Falling am 26.05.2015

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören. Das "Vor- und Zurückspulen" ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen
ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.