On Air
Sa27.08.
14:00 - 18:00

Arena

Die Fußball-Bundesliga ist zurück - und wie! Im Auftaktspiel haben die Bayern am Freitag Bremen mit 6:0 besiegt und dabei Spielwitz und Leidenschaft gezeigt, wie seit Jahren nicht mehr.  Gibt es auch heute Nachmittag reichlich Tore? Unter anderen kicken Dortmund gegen Mainz, Eintracht Frankfurt gegen Schalke und Köln gegen Darmstadt. Im ausführlichen Interview bei Andreas Ulrich und Jessy Wellmer sind heute Hertha-Manager Michael Preetz und DFB-Chef-Schiedsrichter Lutz-Michael Fröhlich.  

Andreas Ulrich © radioeins, Jim Rakete

Die radioeins Fußballshow ist der Samstags-Klassiker: Musik und Fußball - vier Stunden lang - natürlich immer auf Ballhöhe. radioeins schaltet live in die Stadien der ersten und zweiten Bundesliga, inklusive der legendären Schlusskonferenz. Und nicht nur nebenbei kümmert sich radioeins um die popkulturellen Dimensionen des Fußballs: Promis plaudern über ihr Verhältnis zur Balltreterei. Außerdem werfen wir einen Blick zurück auf die großen Momente der Fußballgeschichte.
 
Arena Liga Live – die Show für hartgesottene Fußballfans UND „Nebenbei“-Hörer.

14:40

Besser pfeifen

Veränderungen bei Bundesligaschiedsrichtern

Pfeife © imago/westend61

Über Schiris wird gemeckert, das ist ein Naturgesetz. Daran wird sich so schnell nichts ändern. Trotzdem wollen die deutschen Schiedsrichter nach viel Kritik in der vergangenen Saison ihre Sache besser machen. Chef-Optimierer ist der neue Boss der DFB-Schiedsrichterkommission Lutz Michael Fröhlich. Er erzählt uns, was alles anders werden soll.

14:20

Gespräch

Hertha vor der neuen Saison

Michael Preetz, Hertha-Manager, bei einem Fußballspiel im Juli 2016 © imago/ Bernd König

Mensch Hertha, was wird das wohl für eine Saison? Letztes Jahr hat der Verein noch so viele begeistert, dann flutschte es nicht mehr. Zuletzt das Aus in der Europa League, die Vorbereitung verlief auch nicht so glatt wie gewünscht. Über Ziele, Wünsche und pinke Trikots sprechen wir mit Hertha-Manager Michael Preetz.
 
 

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.