Fr11.08.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Die radioeins Dachlounge

mit Silke Super

Silke Super © rbb, Jim Rakete

radioeins feiert in diesem Jahr 20jähriges Jubiläum und setzt die Tradition fort, im Sommer von den schönsten Dachterrassen Berlins zu senden. Im Jubiläumsjahr geht es hoch hinaus in den 14. Stock des rbb-Fernsehzentrums in der Masurenallee mit Livesendungen, Essen, Drinks und der besten Aussicht der Stadt. Von Juli bis Dezember laden der rbb und radioeins Zuschauer, Hörer und Programmmacher zum Kennenlernen, Feiern und Genießen ein.

Beste Unterhaltung garantieren auch radioeins-Allstars wie Lea Streisand oder Sarah Bosetti mit ihren Lesebühnen. radioeins Music Special Moderatoren präsentieren ihre Sendungen auf der Bühne. Bettina Rust, Serdar Somuncu, Martin „Gotti“ Gottschild und Tommi Wosch moderieren live bei rbb ganz oben. Von Montag bis Freitag sendet radioeins von 19 bis 21 Uhr live von der Bühne der Dachlounge: Konzerte, Lesungen, Comedy und Kabarett...

20:10

Die radioeins Dachlounge

Fahrbereitschaft: Thadeusz fährt – Politiker antworten

Dieser Chauffeur ist anders: In der heißen Phase der Bundestagswahl 2017 stellt sich Jörg Thadeusz sechs Wochen in den Dienst der Fahrbereitschaft des hohen Hauses.

Jörg Thadeusz im Gespräch mit Silke Super
radioeins/Jochen Saupe

Ihm geht es aber selbstverständlich nicht allein darum, Spitzenpolitiker in der Hauptstadt von A nach B zu fahren. Jörg Thadeusz möchte chauffieren, fragen und dabei möglichst viel erfahren. [mehr]

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 17 MB)
19:05

Musik in der radioeins Dachlounge

Malakoff Kowalski

Malakoff Kowalski
radioeins/Jochen Saupe

Seit zehn Jahren lebt der Pianist und Sänger Malakoff Kowalski nun schon in Berlin. Der Weltenbummler wurde in den USA geboren, lebte in Köln und Hamburg, doch erst in Berlin hat er zu seinem eigenen Stil gefunden.

Malakoff Kowalski arbeitet am Theater, komponiert Filmmusik und hat kleine Filmrollen gespielt, aber sein Fokus liegt auf der Musik. Er begleitet sich entweder am Piano bzw. Fender Rhodes oder auch mit der Gitarre und bezeichnet seine Musik als ein "bisschen russisch, bisschen romantisch, fast klassisch.“

Der Klassikfan liebt die Zartheit und die ist auch der Kern seiner Kunst. Passenderweise nannte er sein Solodebüt „I Love You“.

radioeins/Jochen Saupe

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin