Mo27.02.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

radioeins live aus dem Babylon

mit Marion Brasch

Marion Brasch (Foto © Tim Trzoska)

radioeins feiert in diesem Jahr 20jähriges Jubiläum und setzt die Tradition fort, im Sommer von den schönsten Dachterrassen Berlins zu senden. Im Jubiläumsjahr geht es hoch hinaus in den 14. Stock des rbb-Fernsehzentrums in der Masurenallee mit Livesendungen, Essen, Drinks und der besten Aussicht der Stadt. Von Juli bis Dezember laden der rbb und radioeins Zuschauer, Hörer und Programmmacher zum Kennenlernen, Feiern und Genießen ein.

Beste Unterhaltung garantieren auch radioeins-Allstars wie Lea Streisand oder Sarah Bosetti mit ihren Lesebühnen. radioeins Music Special Moderatoren präsentieren ihre Sendungen auf der Bühne. Bettina Rust, Serdar Somuncu, Martin „Gotti“ Gottschild und Tommi Wosch moderieren live bei rbb ganz oben. Von Montag bis Freitag sendet radioeins von 19 bis 21 Uhr live von der Bühne der Dachlounge: Konzerte, Lesungen, Comedy und Kabarett...

20:10

The Feuerle Collection

Im ehemaligen Telekommunikationsbunker in Berlin-Kreuzberg

Die Feuerle Collection ist ein neues Privatmuseum in Berlin, das Gegenwartskunst mit kaiserlich-chinesischen Möbeln und Kunst aus Südostasien verbindet.

The Feuerle Collection © Nic Tenwiggenhorn/VG Bild-Kunst, Bonn/The Feuerle Collection
Nic Tenwiggenhorn/VG Bild-Kunst, Bonn/The Feuerle Collection

Gelegen in einem ehemaligen Telekommunikationsbunker in Berlin-Kreuzberg, renoviert durch den Britischen Architekten John Pawson, will die Sammlung den Dialog zwischen den verschiedenen Perioden und Kulturen befördern.

Marion Brasch sprach darüber mit Daniele Maruca, dem Direktor der Feuerle Collection.

Nic Tenwiggenhorn/VG Bild-Kunst, Bonn/The Feuerle Collection
Download (mp3, 11 MB)
19:36

Die Musikanalyse

Fall Over von Banks

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Banks

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song ... [mehr]

19:09

Interview

Matthew and the Atlas

Zu Gast im radioeins Studio

Am 27. Februar 2017 im Berliner Privatclub

Matthew And The Atlas © Steve Voss
Steve Voss

Matthew "Matt" Hegarty - Singersongwriter, Multiinstrumentalist und Frontmann der Band Matthew and the Atlas - wurde bereits als der "britische Bon Iver" bezeichnet. Zwischen atmosphärischem Indiepop und melacholischem Folk haben Matthew and The Atlas ihren ganz eigenen Sound gefunden. Matthew singt dazu mit gefühlvoller Stimme, die er auch mühelos ins Falsett kippen lassen kann. "Temple" heißt ihr zweites Studioalbum, kürzlich ebenfalls als Akustikversion erschienen.

Bevor Matthew and the Atlas heute im ausverkauften Privatclub auf der Bühne stehen werden, begrüßte Marion Brasch sie im radioeins-Studio im Babylon.

Steve Voss

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin