Mi15.11.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Tom Böttcher und Marco Seiffert

Die radioeins Morgenshow

Tom Böttcher © rbb, Jim Rakete

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:37

Talk

40 Jahre Deutscher Herbst

„Die Nachricht von dem Mordanschlag auf Hanns Martin Schleyer und die ihn begleitenden Beamten und Mitarbeiter hat mich tief getroffen. Vier Tote, Bürger unseres Staates, verlängern seit heute Abend die Reihe der Opfer von blindwütigem Terroristen, die noch nicht am Ende ihrer kriminellen Energie sind."

40 Jahre Deutscher Herbst
radioeins/Imago

Der damalige Bundeskanzler Helmut Schmidt wendete sich am 5. September 1977 mit diesen Worten in einer Fernsehansprache an die Öffentlichkeit. Die  Rote Armee Fraktion hatte wenige Stunden zuvor den Arbeitgeberpräsidenten Schleyer aus seinem Dienstwagen entführt. Seinen Fahrer und weitere drei Begleiter wurden erschossen.
 
Über die spätere Ermordung von Schleyer gibt es auch 40 Jahre danach nur Berichte aus zweiter Hand. Die dramatischen Ereignisse dieser Zeit gingen als „Deutscher Herbst in die Geschichte ein“.
 
Über das Thema „Deutscher Herbst“ und die Folgen diskutierten gestern Gerhart Baum (Ex-Bundesinnenminister), Carolin Emcke (Publizistin), Silke Maier-Witt (Ex-RAF-Mitglied), der RAF-Experte des SPIEGEL Michael Sontheimer sowie Hans-Christian Ströbele (Ex-RAF-Anwalt und Politiker). Unser Kollege Michael Hölzen war auch dabei und erzählt uns, wie es war...
[mehr]

09:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Der Sommelier

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Frank Wilde
09:07

Umweltministerkonferenz in Potsdam

Geht es dem Wolf jetzt ans Fell?

Der Wolf fühlt sich in Brandenburg wieder heimisch. Zu heimisch, finden zumindest Schaf- und Rinderzüchter. Immer wieder reißen Wölfe Tiere in ihren Herden, dezimieren die Bestände.

Zwei Wölfe im Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck (Brandenburg)
dpa

Heute tagt die Umweltminister-Konferenz in Potsdam, ein Tagesordnungspunkt: soll der Wolf ins Jagdrecht aufgenommen werden, damit die Bestände waidgerecht kontrolliert werden können?
 
Darüber sprechen wir mit Knut Kucznik vom Schafzuchtverband Berlin Brandenburg e.V.

08:38

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Asta Gröting: Berlin Fassaden

Bis zum 3. Dezember 2017 im KINDL Zentrum für Zeitgenössische Kunst

Wenn Touristen nach Berlin kommen, fällt vielen von ihnen auf, dass viele Fassaden von Berliner Häusern voller Löcher sind. Viele sind verblüfft, wenn sie erfahren: Das sind Einschusslöcher aus dem Zweiten Weltkrieg, die bis heute an die Schlacht um Berlin kurz vor Kriegsende erinnern.

Asta Gröting, Berlin Fassaden, Ausstellungsansicht KINDL – Zentrum für Zeitgenössische Kunst, Berlin 2017 © Asta Gröting / VG-Bild Kunst, Bonn 2017, Foto: Jens Ziehe
Asta Gröting / VG-Bild Kunst, Bonn 2017, Foto: Jens Ziehe

Die Künstlerin Asta Gröting widmet diesen versehrten Mauern jetzt eine ganze Ausstellung in der ehemaligen KINDL-Brauerei in Berlin Neukölln.

radioeins-Reporterin Marie Kaiser hat sich „Berlin Fassaden“ angeschaut.

Asta Gröting / VG-Bild Kunst, Bonn 2017, Foto: Jens Ziehe
Download (mp3, 4 MB)
08:09

Kommentar von Brigitte Fehrle

Unterschiedliche Steuern auf gesunde und ungesunde Lebensmittel

Fette Steuern auf ungesunde Lebensmittel – Obst und Gemüse sollte dagegen steuerfrei sein. Mit diesem Vorschlag hat die Deutsche Adipositas und die Deutsche Diabetes Gesellschaft für Diskussionen gesorgt.

Obst, Gemüse, Pommes und Burger © imago/imagebroker
imago/imagebroker

Höhere Steuern auf ungesunde Lebensmittel könnten dazu beitragen, dass starkes Übergewicht in Deutschland zurückgeht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Hamburg. Am wirkungsvollsten wäre es demnach, die Mehrwertsteuer nach der sogenannten Lebensmittelampel zu staffeln. Gesunde Produkte wie Obst und Gemüse würden gar nicht besteuert, Lebensmittel wie Nudeln, Milch oder Fleisch weiter mit sieben Prozent, und besonders zucker- oder fetthaltige Produkte mit mindestens 19 Prozent.

"Wir sehen in andern Ländern wie Frankreich, Finnland oder Kalifornien, dass solche Preissignale wirken. In Kalifornien sind die stark gezuckerten Getränke um 20 Prozent zurückgegangen. Und Wasser um 15 Prozent hochgegangen durch eine entsprechende Steuer", sagte Dietrich Garlichs, Geschäftsführer der Deutschen Diabetes Gesellschaft, gestern auf radioeins.

Zuckersteuer einführen, gesunde Lebensmittel von der Mehrwertsteuer befreien: Wäre das gesunde Politik oder ist das sinnlose Bevormundung? Ein Kommentar von Brigitte Fehrle von der Berliner Zeitung...

imago/imagebroker
Download (mp3, 4 MB)
07:38

Internet-Betrug

Abzocke durch Versandbetrüger

Unserem Kollegen Marco Seiffert ist es passiert und auch 37 Mitgliedern des Berliner Abgeordnetenhauses - sie wurden von Versandbetrügern abgezockt und hatten plötzlich Briefe von Inkasso-Unternehmen in der Post - Mahnschreiben mit dicken Rechnungen.

Ein Mann arbeitet an der Tastatur eines Laptops
radioeins/Chris Melzer

Eine von den Betroffenen ist die Grünenpolitikerin Anja Schillhaneck, Sprecherin für Finanz- und Haushaltspolitik. Über ihre Betrugserfahrung, praktische Tipps und was sich gesetzlich ändern muss, besprechen Tom Böttcher und Marco Seiffert mit ihr.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 5 MB)
07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven

Das Logo der Fluggesellschaft Lufthansa - ein stilisierter Kranich - an einem Lufthansa-Airbus © dpa/Daniel Reinhardt
dpa

Er berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

07:07

Exklusiv-inklusive!

Mit radioeins zu Gorillaz!

Das extra Gewinnspiel im „Schönen Morgen“ vom 13. bis 17. November 2017, immer kurz nach 7 Uhr!
 
Nach sechs Jahren Ungewissheit hat sich die erfolgreichste Comic-Band der Welt wieder zusammengefunden. Am 17. November treten die Gorillaz in der ausverkauften Max-Schmelling- Halle auf und Sie können ganz exklusiv dabei sein…

Damon Albarn von den Gorillaz
imago/Zuma-Press

…denn zehn radioeins Hörer werden am Freitag, den 17. November zum deftigen GORILLAZ Burger inklusive eines Getränks in die Lounge des Hotels Berlin, Berlin eingeladen! Danach geht es mit dem radioeins Shuttle pünktlich zum Konzert der Gorillaz in die Max-Schmelling-Halle! Anschließend fahren Sie mit dem Shuttle wieder zurück ins Hotel Berlin, Berlin, wo Sie zu zweit in einem Doppelzimmer schlafen werden, das auf ganz eigene Weise die Geschichte Berlins erzählt.
 
Am nächsten Tag können Sie das reichhaltige und frische Frühstücksbuffet genießen. Und falls Sie zwischendurch noch etwas Entspannung suchen, lohnt sich ein Ausflug in den voll ausgestatteten Gym- und Sauna –Bereich. [mehr]

06:38

Krisensitzung

Es rumort in der Berliner SPD

Nach dem historisch schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl (17,9 %) betreibt die Hauptstadtpartei Ursachenforschung. Die Schuldigen scheinen identifiziert: der Fraktionsvorsitzende Raed Saleh und der Regierende Bürgermeister Michael Müller.

Raed Saleh (li.) und Regierungs- und Parteichef Michael Müller (beide SPD) stehen am 08.12.2016 im Berliner Abgeordnetenhaus zusammen © imago/Metodi Popow
imago/Metodi Popow

Deren Zusammenarbeit sei unter aller Kanone, Saleh wurde in einem offenen Brief außerdem mangelnde Kommunikation vorgeworfen, oft bliebe bei öffentlichen Veranstaltungen der Sitzplatz des SPD Fraktionsvorsitzenden leer, und die Stellvertreter wüssten nicht einmal davon.
 
Einer dieser Stellvertreter ist Andreas Kugler. Er hat den Brandbrief an Saleh auch unterschrieben. Mit ihm sprechen wir auf radioeins...

imago/Metodi Popow
Download (mp3, 4 MB)
06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Der Sommelier

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Frank Wilde
05:37

Bermudadreieck

It's Over von Roy Orbison

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:25

Wissen

Stimmt's, dass das Frisbee nach einem amerikanischen Bäcker benannt ist?

Stimmts?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

radioeins

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Art aber fair

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Peter Zudeick
WDR/Bettina Fürst-Fastré

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Florian Schroeder
Frank Eidel

Einfach Schroeder!

Comedy

Guck mal: Der schöne Morgen
radioeins

Guck mal: radioeins!

radioeins wird 20 – und das muss gefeiert werden!

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam © imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...