Do14.09.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:40

Neue Filme

Kino King Kompakt

Wiederholung/Zusammenfassung aus dem Schönen Morgen

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol.

Knut Elstermann in der radioeins Dachlounge
radioeins/Klippel

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol. [mehr]

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Sleep Well Beast von The National

Sleep Well Beast von The National
4AD/Beggars Group

Die Zwillinge Aaron & Bryce Dessner waren in den letzten Jahren sehr umtriebig. Sie schrieben Filmmusiken, veranstalteten Festivals, produzierten befreundete Bands und kuratierten die Grateful Dead Tribute Box "Day Of The Dead". Auch die Brüder Devendorf und Sänger Matt Berninger waren anderweitig aktiv. Wo sollte da noch die Zeit bleiben, ein neues The National Album aufzunehmen? Dass sie es dennoch geschafft haben, zeugt von den kreativen Potentialen von The National.
 
Die vielen Sideprojekte der Bandmitglieder hallen in den neuen Songs nach. Vor allem das Dead Projekt und die Sessionsarbeit im Funkhaus Berlin haben den Sound von The National beeinflusst. Loops und andere elektronische Elemente stehen nun stärker im Vordergrund, ohne das sich The National von ihren Wurzeln getrennt hätten. Matt Berningers Stimme bleibt eins der charakteristischen Merkmale von The National und seine Texte sind wie immer zweideutig, drehen sich aber meist um das große Thema "Angst". Wieder einmal zeigt sich, wenn eine Band es schafft lange zusammenzubleiben und jeder den Raum bekommt sich kreativ einzubringen, dann kann großes entstehen. [mehr]

14:10

Interview

Operators

Zu Gast im radioeins Studio

Treibende Drums, rollender Bass, angriffslustige Gitarren, eine freudige Orgel und vielseitig kreativer Gesang bündeln Rock-Musik von den 60ern bis heute in einen spaßigen und aufregenden Cocktail, der seit 2009 von der fünfköpfigen Band OPERATORS aus Berlin serviert wird.

Operators zu Gast im Studio bei Christiane Falk © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Christiane Falk begrüßte Sash und Conny von der Band Operators als radioeins-Lokalmatadoren im Studio.

radioeins/Schuster