Mo20.03.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

radioeins live aus dem Babylon

mit Marion Brasch

Marion Brasch (Foto © Tim Trzoska)

Die Volksbühne nebenan, der Alexanderplatz gleich um die Ecke... Ein perfekter Ort, ins Nachtleben der spannendsten Metropole Deutschlands zu starten.
 
Bands aus aller Welt, Berliner Künstler und Kreative, Stars, Sternchen, Gastronomen und Literaten statten radioeins im Babylon einen Besuch ab - und der Abend kommt ins Rollen.
Wo Sie am Wochenende am besten feiern können, was sich tut in der Berliner Clubkultur und welche Blüten die Berliner Theaterszene gerade wieder treibt, radioeins versammelt die aufregendsten Themen der abendlichen Stadtkultur im Studio im Babylon und live im Radio.
 
Wir schicken Sie hinaus in die pulsierende Berliner Nacht. Und weil Sie nicht überall gleichzeitig sein können, berichten radioeins Reporter live von den wichtigsten Events und Bühnen der Stadt.

20:08

Neuer Comic

Micha Schröters "Die Bande vom Alexanderplatz"

Der Schein trügt! In der Morgensonne glänzt Berlin wie ein goldener Zwanziger. Aber der düstere Alltag der Verlierer der Weimarer Republik holt auch Privatdetektiv Mäcke Häring ein...

Michael Schröter © radioeins/Saupe

Diesmal hat er es mit einer äußerst gewieften Jungendbande zu tun. Sein Verstand und seine Moral sind gefragt, um nicht als Marionette zu enden. Er landet fast bei den Ringvereinen und mischt ordentlich im Rummel der Berliner Gazetten mit.

Aus diesem infernalen Trubel retten ihn nur die Geschichten des amerikanischen Trompeters Buck Beiderecke und Mäckes temperamentvolle Untermieterin Edie Harold.

Über seinen neuen Berlin Comic "Die Bande vom Alexanderplatz" spricht Marion Brasch mit Micha Schröter.

19:36

Die Musikanalyse

Ich bin das Chaos von Judith Holofernes

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Judith Holofernes © radioeins

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song ... [mehr]

19:10

Interview

LANY

Zu Gast im radioeins Studio

Die drei Schulfreunde, die ursprünglich aus Nashville stammen, erobern von Los Angeles aus gegenwärtig die gesamte USA. Mit nur drei Singles und einer EP spielten sich LANY in die Herzen von hunderttausenden Fans und vielen prominenten Kollegen. Auf Spotify werden ihre Songs millionenfach gestreamt und ihre ersten beiden Headliner Tourneen in den USA waren restlos ausverkauft.

LANY im Studio © radioeins/Jochen Saupe

Noch vor vier Jahren waren Paul Klein (Gesang, Gitarre, Keyboards), Les Priest (Keyboards, Gitarre) und Jake Goss (Schlagzeug) drei Schuljungen in Nashville. Zunächst veröffentlichten sie ihre Songs komplett inkognito über Spotify – ohne eine größere Erwartung. Einer dieser Songs („ILYSB“) fand über die sozialen Netzwerke immer mehr Hörer. Die ersten Radio-DJs wurden auf LANY aufmerksam, auch Plattenfirmen schickten Angebote.

Mittlerweile hat das Trio einen Vertrag bei einer großen Plattenfirma unterschrieben und nach der ersten EP „Make Out“ im Spätherbst mit „Kinda“ eine zweite EP mit sechs Songs veröffentlicht. Neben vielen Konzerten arbeiten sie an ihrem Debütalbum, für das aber bislang noch kein Veröffentlichungstermin genannt wurde - aus gutem Grund, denn die Ereignisse überschlagen sich derzeit und LANY sind fast ununterbrochen auf Tour.

Heute Abend spielen LANY im ausverkauften Privatclub - präsentiert von radioeins - und Marion Brasch begrüßte sie vorher im radioeins-Studio im Babylon.

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.