Mo20.03.
21:00 - 23:00

ProgSpacePsycheDarkHardKrautRock

Radio Affair

mit Simon Brauer

Simon Brauer © radioeins, Jochen Saupe
Simon Brauer © radioeins, Jochen Saupe

Simon Brauer

Simon Brauer vertritt fürs Erste Anja Caspary, die sich auf ihre neue Aufgabe als radioeins-Musikchefin konzentriert, und präsentiert in der Radio Affair Musik aus dem weit gefächerten Bereich der Rockmusik, darunter viele Raritäten aus den 70ern auf Vinyl... Oft haben die zwei Stunden einen thematischem Überbau: „Krautrockmenü“, „Broken Bones“, „Mittelalter“, „LSD“, „Indianer“, „Dicke Eier am Ostermontag“, „Hochtöner“...
 
Nicht selten sind auch hochkarätige Gäste zu Besuch, mit welchen es im Gespräch extrem in die Tiefe geht:
Trent Reznor, Muse, Rammstein, Jaz Coleman, Laibach, John Frusciante, Gossip, Faust, Knorkator, Johnossi, Peaches, Manic Street Preachers, UNKLE, Against me, Wolfmother, And One, Powderfinger, Chris Cornell, James Hetfield, Dresden Dolls, IAMX, Debbie Harry, The Hives, Arthur Brown…
 
Höhepunkt jeder Sendung ist „Die Lange Rille“: Ein Lied mit Überlänge, also zehn bis 30 Minuten Musik am Stück, wie man sie normalerweise im Radio nicht mehr finden kann ... außer auf radioeins!

21:00

Radio Affair

Hail, Hail, Rock’n’Roll - die Chuck-Berry-Affäre

Hail! Hail! Rock'n'Roll von Chuck Berry

Ohne ihn gäbe es keinen Rock’n’Roll: Am Wochenende ist der Gitarrist, Songschreiber und Sänger Chuck Berry im Alter von 90 Jahren gestorben. In der RadioAffair hören wir noch einmal seine unvergleichlichen Gitarrenriffs und die Bands und Musiker, die er beeinflusst hat - von AC/DC und den Stones bis zu den Presidents Of The United States Of America. 
 
Dazu Neues u.a. von Weezer, Why? und Woodland.

Jetzt hören

Radio Affair am 20.03.2017

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören. Das "Vor- und Zurückspulen" ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich!

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen

Rubriken

Die lange Rille

Die Lange Rille

Lieder mit Überlänge in der Radio Affair.

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.