So05.11.
16:00 - 18:00

Scharf beobachtet!

Die Blaue Stunde

mit Serdar Somuncu

Heute empfängt Serdar Somuncu wieder einmal Besuch. Er hat sich die Sängerin, Schauspielerin und Songschreiberin Katharine Mehrling eingeladen, die am London Studio Centre und am Lee Strasberg Theatre Institute New York eine hochprofessionelle Ausbildung erfuhr. Und so brilliert sie sowohl mit musikalischen und literarischen Soloprogrammen, als auch als Musicaldarstellerin oder Filmschauspielerin. Wenn sie nicht gerade irgendwo in der weiten Welt ein Engagement  wahrnimmt, kann man sie in Berlin in der Komischen Oper ebenso erleben, wie im Renaissance Theater, im Wintergarten, dem Tipi am Kanzleramt  oder der Bar jeder Vernunft. Heute ist sie aber bei Serdar zu Gast um sich mit ihm über die Dinge des Lebens zu unterhalten. Und vielleicht wird ja sogar hin und wieder gesungen...

Serdar Somuncu zusammen mit der Sängerin, Schauspielerin und Songschreiberin Katharine Mehrling © radioeins

Serdar Somuncu hat diesen Titel bewusst gewählt, möchte er doch die Stimmung transportieren, wenn sich Dämmerung nach dem Sonnenuntergang zur Dunkelheit wandelt. Genau diese Mischung aus nachdenklicher Melancholie und Sorge vor dem machtvoll aufziehenden Schwarz ist es, die den Charakter der Sendung ausmachen soll. Denn Serdar Somuncu wird als scharfer Beobachter nicht nur die politische Situation in Deutschland sezieren, analysieren und kommentieren, sondern auch mit seinem bezaubernden Lächeln - also breit grinsend - die abartigsten Boulevardthemen aufdecken und einer ganz persönlichen Bewertung unterziehen.

Hin und wieder wird er sich auch mit Studiogästen „herumschlagen“, sofern letztere sich zu ihm trauen.  

„Die Blaue Stunde“ mit Serdar Somuncu ist also genau die Art von spezieller „Lebenshilfe“, auf die die Welt schon immer gewartet hat. Eines steht allerdings jetzt schon fest: Das wird kein Ringelpiez mit Anfassen!

Zum Podcast & zur Person