So01.01.
09:00 - 12:00

Radioday

Raus und weg

mit Mark Diening

Der Radioday rund ums Aussteigen auf radioeins...

Radioday "Aussteigen" © radioeins

Traditionell setzten sich viele an Neujahr gute Vorsätze: Ein paar Pfunde verlieren, weniger Alkohol, mit dem Rauchen aufhören oder auch einen neuen Job suchen. Unsere Gesprächspartner am heutigen Tag sind aber alle noch einen Schritt weiter gegangen. Sie haben sich nicht nur etwas vorgenommen, sondern es auch durchgezogen. Sie sind ausgestiegen - aus ihrem Leben, ihrer Routine, ihrem Alltag.

Von 9 bis 18 Uhr widmen wir uns in verschiedenen Interviews diesem Thema und sprechen zum Beispiel mit Auszeit-Coach Carsten Alex über das 1x1 des richtigen Aussteigens. Oder mit der Berlinerin Gesa Neitzel. Sie hat Kreuzberg gegen Südafrika getauscht, um dort fortan als Rangerin zu arbeiten.

Minimalist Joachim Klöckner hat hingegen nicht den Standort gewechselt, vielmehr die Anzahl seiner Besitztümer. Robert Pleyer ist von seinen Überzeugungen abgerückt, weg von einem Leben bei der Glaubensgemeinschaft "Die Zwölf Stämme", zurück in ein Leben voller Freiheit. Mehr Geschichten rund ums Aussteigen, gibt es ab 9 Uhr auf radioeins.

Nach 18 Uhr gibt es bis 21 Uhr Aussteiger-Songs auf die Ohren!

11:40

Radioday Raus und weg

Leben in der Jurte

Jurten kennt man normalerweise nur aus der Mongolei. Dort bieten sie Hirten ein Dach über dem Kopf und strotzen Wind und Kälte.

Jurten in der Mongolei © imago/robertharding
imago/robertharding

Auch in Frankreich sind Jurten zum Teil weit verbreitet und eine beliebte Behausung auf Biobauernhöfen beispielsweise. Auch Privatleute nutzen sie. So wie Ulrike Kempf, die seit anderthalb Jahren in einer Jurte in der Bretagne lebt.

Sie erzählte Mark Diening im Interview wie es dazu kam und was das Besondere daran ist, aus der Wohnung aus- und in die Jurte einzusteigen.

imago/robertharding
Download (mp3, 5 MB)
10:40

Radioday Raus und weg

Im Einklang mit der Natur

Vor zehn Jahren ist der Berliner Dominik Schley ausgestiegen: Nach dem Abitur geht er auf Reisen, träumt von einer Farm auf Hawaii und landet schließlich in Arkansas, der „Welthauptstadt der Kristalle“.

Eine Farm in Arkansas, USA © imago/Danita Delimont
imago/Danita Delimont

Im Interview mit Mark Diening erzählte er, was er nicht mehr missen möchte und wie sein Leben als Aussteiger auf einer Bio-Farm im Einklang mit der Natur und als Kristallsammler aussieht...

imago/Danita Delimont
Download (mp3, 5 MB)
10:10

Radioday Raus und weg

Filme über das Aussteigen

Bei dem Thema „Aussteigen“ fallen einem sofort auch jede Menge eindrucksvoller Filme ein. Denken sie beispielsweise nur mal an „Easy Rider“...

Easy Rider © imago/AD
imago/AD

Knut Elstermann hat für uns über Aussteiger-Filme nachgedacht und die besten Klassiker und aktuellen Filme zusammengetragen.

09:35

Radioday Raus und weg

Das Einmaleins des richtigen Aussteigens

Schon kleine Auszeiten können den Alltag erleichtern! Sei es die wöchentliche Pilates-Stunde oder das Schauen der Lieblingsserie. Wer allerdings eine längere Auszeit nehmen möchte, sollte dies gut planen!

Carsten Alex | Bildquelle: XING
xing.com/profile/Carsten_Alex

Genau so wichtig, wie ein Ausstieg auf Zeit für die eigene Persönlichkeit ist, so wichtig ist auch dessen Planung. Der „Auszeiter“ Carsten Alex steht als Coach und Berater Einzelpersonen und Unternehmen zur Seite und berichtete Mark Diening im Interview als Weltreisender aus eigener Erfahrung...

xing.com/profile/Carsten_Alex
Download (mp3, 9 MB)

Radioday

Raus und weg

Radioday "Aussteigen" © radioeins
radioeins

Traditionell setzten sich viele an Neujahr gute Vorsätze: Ein paar Pfunde verlieren, weniger Alkohol, mit dem Rauchen aufhören oder auch einen neuen Job suchen. Doch es geht auch noch einen ... [mehr]