Album der Woche

The Altar von Banks

The Altar von Banks
The Altar von Banks

Mit ihrem Debüt „Goddess“ sorgte Bank 2014 für Furore. Viele sahen in ihr die Zukunft des Pop. Jetzt zwei Jahre später kehrt sie zurück. Mit einem modern R&B Album, mit Auto -Tune Effekt auf der Stimme, mit allem was heute dazu gehört. Auf der Strecke geblieben ist dieses Geheimnisvolle, das ihr Debüt so unwiderstehlich gemacht hatte. Manchmal blitzt es noch auf wie beim Song „Poltergeist“, die Single „F**k With Myself“ passt perfekt auf den Dancefloor und bei Stücken wie „Mother Earth“ oder „To The Hilt“ klingt Jillian Banks fast wie Adele. Banks zieht auf „The Altar“ alle Register, die es braucht, für ein Popalbum auf der Höhe der Zeit.

Tracklisting

1.   Gemini Feed    
2.   Fuck With Myself
   
3.   Love Sick    
4.   Mind Games    
5.   Trainwreck    
6.   This Is Not About Us
   
7.   Weaker Girl    
8.   Mother Earth
   
9.   Judas    
10. Haut    
11. Poltergeist    
12. To The Hilt    

Anrufen und gewinnen!

mo-do ab 13 Uhr

radioeins am Nachmittag

radioeins am Nachmittag (13 bis 16 Uhr)

Montags bis donnerstags haben Sie auf radioeins die Chance, das aktuelle Album der Woche zu gewinnen! Schalten Sie ein, hören Sie zu, kennen Sie die Antwort und seien Sie am schnellsten am Telefon... [mehr]