HappySad

The Avett Brothers "True Sadness"

True Sadness von The Avett Brothers
True Sadness von The Avett Brothers | © Warner

Wie kommt man nach Erfolg und Studiotricks zurück auf Los - das ist das heimliche Thema hier. Sie wählen den Spagat. Von üppigem Einsatz elektronischer Mittel sowie ganzer Streichorchester, die in You Are Mine und May It Last wahre Bee Gees Dimensionen erreichen, bis zu purem Bluegrass, der sich im Divorce Separation Blues bis zum Jondeln wagt, in I Wish I Was bei aller Zurückhaltung doch der wuchtigen Emotion Raum gibt. Stilistisch breit aufgestellt, erneut produziert mit Rick Rubin und mit stets wohl reflektierten Lebensthemen, keiner müht sich wie sie so erfolgreich um Erneuerung.

Christine Heise