Podcast radioeins Interviews

Interviews

radioeins hat sie alle...

... die besten Musiker, die lustigsten Komiker, die redseligsten Politiker, die berühmtesten Schauspieler - im Studio oder am Telefon... gibts hier als Podcast zum Nachhören.

19.01.2017

Vita Bergen

Vita Bergen

Gegründet wurden Vita Bergen von den beiden Studenten William Hellström und Robert Jallinder als Erstsemester an der Universität in Göteborg. Inzwischen sind sie eine der aufregensten Bands Schwedens. Beeinflusst wurden die Musiker von Vita Bergen von so unterschiedlichen Acts wie Arcade Fire, MGMT, Pink Floyd oder The Brian Jonestown Massacre. Ihren Stil könnte man grob als eine Art melodischen und psychedelischen Electro-Indie-Rock klassifizieren. Live stehen Vita Bergen mit bis zu acht Musikern und einem kunterbunten Instrumentarium auf der Bühne, im Zentrum stehen die beiden ...

19.01.2017

The Ruffcats

The Ruffcats © radioeins/Schuster

2017 gehen die Ruffcats ins zehnte Jahr ihrer Bandgeschichte. Dafür haben sie sich eine Menge vorgenommen. Das Attribut „Backing Band“ haben sie längst hinter sich gelassen, denn der Name „The Ruffcats“ ist mittlerweile eine eigene Marke. Wenn es darum geht Funk, Soul und HipHop zu einem eigenen Sound zu verbinden, macht der Berliner Band keiner so schnell was vor. Das haben sie auf ihren Instrumentalplatten „The Essende Vol. 1-3“ unter Beweis gestellt. Aktuell entsteht im Studio der Ruffcats aber nicht nur neue Instrumental-Musik. Die acht Jungs aus Berlin schreiben, feilen und ...

18.01.2017

Luke Elliot

Luke Elliot © Jørn Veberg

Seine Stimme ist markant und rebellisch, seine Songs atmen denselben Geist. Eingespielt hat Luke Elliot sein Debüt in Oslo mit einer fünfköpfigen Band und produziert wurde das Werk von John Agnello, der bereits mit "Sonic Youth" und "The War On Drugs" gearbeitet hat. "Dressed for The Occasion" klingt dementsprechend rockig und energetisch, aber Luke Elliot zeigt sich in Balladen wie "A Prayer For Saint Rita" auch von seiner verletzlichen Seite.

17.01.2017

Klangstof

Klangstof | Bildquelle: Warner Music

In genau der gleichen Art und Weise wie er einen bedeutungslosen Künstlernamen erfand („Klang“ auf Norwegisch „Echo“ und „Stof“ auf Holländisch „Staub“), setzte sich Klangstof das Ziel, über Ungewöhnliches zu schreiben und ein gewisses Mysterium zur Musik beizusteuern. Dieses soll dem Hörer eine eigene Interpretation ermöglichen. Die epischen Geräuschkulissen und Gitarren erinnern an die leise und faszinierende skandinavische Natur, während Synthesizer und Trommeln dem Sound eine industrielle Eigenschaft verleihen. Klangstof verschmilzt in seiner Musik die entgegengesetzten Enden des ...

17.01.2017

St. Paul and The Broken Bones

St. Paul & The Broken Bones

Die Goldene Ära der Soulmusik waren wohl die 1960er und 1970er Jahre. James Brown, Marvin Gaye und Stevie Wonder haben zu dieser Zeit Meilenstein-Alben der Musikgeschichte veröffentlicht und dafür gesorgt, dass Soul heutzutage nach wie vor einen Fuß fest in der Tür der Musikbranche hat. Es gibt unzählige junge Bands, die sich für Soulmusik interessieren und für dieses Genre brennen. Die US-amerikanische Band St. Paul & The Broken Bones ist eine von diesen Bands. Ende des vergangenes hat das Sextett aus Birmingham im Bundesstaat Alabama sein neues Album „Sea of noise“ veröffentlicht. ...

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.