Podcast Hörbar Rust

Hörbar Rust

Gewinner des European Podcast Award

Jeden Sonntag lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein.

23.11.2014

Fabian Sixtus Körner

Fabian Sixtus Körner, 33, Designer, Bestsellerautor, Weltbürger Der gebürtige Hesse studiert Innenarchitektur und spürt bei einem mehrmonatigen Asien-Trip - kurz vorm Diplom - , dass da noch mehr kommen muss als Schreibtisch, Büro und Wohnung. Anfang 2010 setzt er sich mit nicht mal 300 Euro in einen Flieger Richtung Shanghai und beginnt seine Walz: 2 Jahre und 3 Monate wird er unterwegs sein, auf 5 Kontinenten. Er wird seine Arbeitsleistung zur Verfügung stellen gegen Kost und Logis und lernen, leben, reisen. Daraus entstand das Buch "Journeyman". Freuen Sie sich am Sonntag auf den ...

16.11.2014

Benjamin von Stuckrad-Barre

Benjamin von Stuckrad-Barre (© radioeins/Schuster)

Der Journalist, Autor und Moderator wächst in einer Pastorenfamilie in Rothenburg an der Wümme auf. Halbherzig studiert er ein paar Semester Germanistik in Hamburg und fädelt schnell eine Reihe verschiedener Praktika und Autorenjobs auf seine Lebenskette - u.a. für den NDR, die taz und für Harald Schmidt. Gerade mal 23 Jahre ist er alt, als sein Debütroman "Soloalbum" erscheint, der später auch verfilmt wird. Es folgen diverse Publikationen und Stationen, er arbeitet in Köln, Hamburg und Zürich und lebt nun wieder in Berlin. Mit "Stuckrads Homestory" ist er derzeit im ...

09.11.2014

Roland Jahn

Roland Jahn © dpa

Roland Jahn wächst mit zwei Geschwistern und einer Leidenschaft für Fußball in Jena auf. Nach Abitur und Grundwehrdienst beginnt er - nach ersten Reibungen mit dem Staatsapparat - ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Weder gegen sein Land, noch gegen den Sozialismus hat Jahn etwas einzuwenden. Theoretisch. Die Mittel aber, mit denen die politische Führung der DDR den Sozialismus umsetzt, verurteilt er - wie andere Oppositionelle auch - zutiefst. Jahn setzt sich diversen Repressalien aus, landet im Knast und wird 1983 gewaltsam ausgebürgert. In der Bundesrepublik arbeitet er als ...

02.11.2014

Andreas Marquardt

Andreas Marquardt (© imago/Galuschka)

Andreas Marquardt, 58, ehemaliger Zuhälter und Kampfsport-Champion. Der Steppke wächst in Berlin-Neukölln heran, wo er mit Mutter, Oma und Opa unter einem Dach wohnt. Früh entwickelt der Junge eine fast manische Leidenschaft für Kampfsport und gehört später 15 Jahre lang zur Weltspitze. Als junger Mann knüpft Andreas Marquardt Kontakte zum Rotlichtmilieu, erlernt die Mechanismen und wird schnell zu einem gefürchteten und brutalen Zuhälter. 1994 landet er im Knast, wo er mit einem Therapeuten zum 1. Mal über seinen jahrelangen Missbrauch durch die eigene Mutter spricht. Daraus entsteht das ...

26.10.2014

Kirsten Niehuus

Wenn sich Tom Hanks, Tom Tykwer und Tom Cruise in einer Berliner oder Brandenburger Kantine einen Kaffee holen, dann ist es mit Sicherheit der Verdienst dieses Gastes. Die gebürtige Hamburgerin arbeitete einst als Juristin - heute entscheidet sie unter anderem über die etwaige Förderung kleiner Arthouse - oder großer Blockbuster-Filme, die hier vor Ort entstehen und holt damit auch internationale Stars zu uns ans Set. Jetzt feiert das Medienboard 10jähriges Bestehen. Grund genug für uns, Kirsten Niehuus in die Hörbar Rust einzuladen und herauszufinden, ob sie lieber Tom Jones, Tom Waits ...

ico-blame

Na sowas! Kann es sein, dass Sie mit einem total veralteten Browser unterwegs sind? Das ist überhaupt nicht empfehlenswert, aus ganz vielen Gründen...
Vor allem aber nicht, wenn Sie die volle Schönheit von radioeins.de genießen wollen.

Icon Internet Explorer

Also bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit Sie total aktuell sind.
So wie wir.